emTrace®-Coach werden

Emotionsspuren präzise erkennen, punktgenau aktivieren und gezielt verändern.

emTrace®

Sie erlernen die effektive und nachhaltige Art von Emotionscoaching. Als emTrace®-Coach helfen Sie Ihren Klienten in 2-5 Sitzungen bei der gezielten Verarbeitung von Stresserlebnissen und dem Abbau emotionaler Blockaden. Unterstützen Sie Ihre Klienten durch die Veränderung negativer Verhaltensmuster. Stärken Sie deren Ressourcen, wie z.B. für Prüfungen oder öffentliche Auftritte oder andere Schlüsselmomente des Lebens.

Warum wirken bestimmte Interventionen in Coaching und Psychotherapie und andere nicht? Was sind die Wirkfaktoren eines guten Emotionscoachings? Wie genau wirkt Emotionscoaching? Und was unterscheidet eine erfolgreiche Intervention von einer, die nicht die optimalen Ergebnisse erzielt?

Dies zu verstehen hilft, gezielt, flexibel und vor allem am Klienten orientiert, neue Interventionen zu entwerfen und NOCH genauer und effektiver zu arbeiten.

emTrace®-Emotionscoaching: Emotionsspuren präzise erkennen, punktgenau aktivieren und gezielt verändern.

Als emTrace®-Coaches sind wir nicht auf eine Interventionstechnik festgelegt, sondern führen verschiedene Ansätze zusammen, indem wir uns auf die übergeordneten Wirkfaktoren konzentrieren. So können wir uns gezielt und flexibel am Klienten orientieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen und nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

emTrace® setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern emotion und trace, was Emotionsspur bedeutet. Als emTrace®-Coach oder Therapeut lernen Sie, die emotionalen Stressspuren bei Ihren Klienten punktgenau zu erkennen, sie zu aktivieren, um sie dann gezielt zu lösen. Dieses Prinzip nennen wir: spot and release

Mit der Ausbildung zum emTrace®-Coach erhalten Sie eine ToolBox an Methoden, um selbst als Emotionscoach zu arbeiten.

EMKO Institut Köln Siegburg Coaching emTrace Ausbildung

Ausbildungsphasen

Der emTrace®-BDA-Faktor für Ihren Lern- und Umsetzungserfolg

Before: Online-Training
Ein interaktives Online-Training bereitet sie optimal auf das Präsenztraining vor. 6 Wochen vor dem Praxisteil haben Sie zugriff auf das Online-Training. Das Theorietraining umfasst alle Aspekte von emTrace und ist in zehn Kapitel unterteilt.  (Dauer je nach eigenem Tempo ca. 20 Stunden.) Durch das Online-Training erlernen Sie vor dem 4-tägigen Präsenstraining die Grundlagen sowie die theoretischen Hintergründe für die emTrace-Coach- Ausbildung und trainiert diese interaktiv.

During: 4-Tage Präsenz/Praxistraining.
Durch das Online-Theorietraining können Sie sich im Präsenzseminar optimal auf die Umsetzung und das praktische Üben der Inhalte konzentrieren. Dies sichert die Nachhaltigkeit des Trainings und ermöglicht Ihnen einen optimalen Praxistransfer. Am Ende eines jeden Ausbildungstages werden Ihnen im Online-Bereich Fragen zu den Lerninhalten des Tages gestellt. Offene Punkte/ Fragen können wir dann am nächsten Tag direkt klären.

After:
Im Online-Bereich finden Sie alle emTrace-Prozessverläufe aus dem Präsenztraining und vertiefendes Wissen, um Ihre Coachingkompetenz weiter auszubauen. Zugang zur monatlichen Online-Supervision jeden ersten Dienstag im Monat.

Zertifikat

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar und die Unterschrift des emTrace- Coach-Vertrags berechtigt Sie zur Namensnutzung der Methode gegenüber Ihren Coachingklienten und Therapiepatienten.

Transfer

Starter-Kit
Sie erhalten ein Coaching-Starterkit und können direkt mit dem Einsatz von emTrace® starten.

  • emTracer: das zentrale Coachingtool, das wir nutzen, um den Eye SPOT im Coaching zu fokussieren
  • Laminierte Skala zur Einschätzung des subjektiven Empfindens und der Kognitionsglaubwürdigkeit
  • Laminierte Erklärungshilfe der wichtigsten Hirnareale und Primäremotionen
  • Laminierter emTrace®-Grundprozess mit emTrace®-Aussagenstruktur (für den Myostatiktest)
  • Gefühlsrad mit 88 Gefühlsbegriffen für eine punktgenaue Analyse der Emotionen
  • Bodenanker für die neurologischen Ebenen zur Ressourcenaktivierung im Coaching
  • Gefühlskonferenz-Kartenset (22 Gefühlskarten zum Einsatz im Coaching)
  • Pocketcard „Wirkfaktoren-Checkliste“ für die Reflektion der Coachingprozesse
  • Vier Pocketcards „Emotional Resourcing“ für die emTrace®-Mikroübungen zur Steigerung der Nachhaltigkeit der Ergebnisse

Supervision

  • Kostenfreie Mitgliedschaft  im emTrace®-Expertcircle im ersten Jahr
  • Monatliche Online-Supervision jeden ersten Dienstag im Monat
  • Listung als Coach auf www.emTrace.me
  • Zugang zum emTrace®-Onlinetraining
  • Teilnahme am emTrace®-Sumit in Berlin zum Selbstkostenpreis (emTrace®-Summit ist die internationale Convention für integratives Emotionscoaching
  • Vergünstigte Ausbildung zum emTrace®-Mastercoach (Aufbautrainings auf Level 2–4)

Assistenz

  • Ihre emTrace®-Ausbildungen können Sie kostenfrei als Assistenz wiederholen. Die Anzahl der Assistenten ist pro Ausbildungen begrenzt.

Aufbau-Level

Ihr Weg zum emTrace®-Coach & -Mastercoach

EMKO Institut Köln Siegburg Coaching emTrace Ausbildung
emTrace®
Basistraining

Level 1

Emotionale
Blockaden lösen

Termine & Anmeldung

Zertifizierung zum emTrace®-Coach

emTrace®
Aufbautraining

Level 2

Emotionscoaching mit
Persönlichkeitsteilen

Termine & Anmeldung
emTrace®
Aufbautraining

Level 3

Emotionscoaching auf
Identitätsebene

Termine & Anmeldung
emTrace®
Aufbautraining

Level 4

Imaginative
Systemstruktur-Aufstellungen

Termine & Anmeldung

Zertifizierung zum emTrace®-Mastercoach